WEBINAR: Beendigung von Dienstverhältnissen

SEMINARBESCHREIBUNG

Wird ein Dienstverhältnis beendet, steht dem Dienstnehmer nicht nur ein anteiliger laufender Bezug und eventuell anteilige Sonderzahlungen zu. — Erfahren Sie, wie die unterschiedlichen Ansprüche lohnsteuerlich und sozialversicherungsrechtlich richtig abgerechnet werden. Auch die Frage ob DB, DZ oder Kommunalsteuer anfällt, wird besprochen. Handelt es sich um einen gerichtlichen oder außergerichtlichen Vergleich? Wird bei Beendigung eine Nachzahlung geleistet? Unterliegt der Mitarbeiter bei Beendigung der Abfertigung ALT oder der Abfertigung NEU?

Viele dieser Fragen sind bei Beendigung von Dienstverhältnissen zu klären, um letztendlich eine richtige lohnsteuerrechtliche und sozialversicherungsrechtliche Beurteilung zu erreichen. Zusätzlich werden übersichtliche Berechnungsbeispiele aus der Praxis besprochen

INHALT

  • Beendigungsformen von Dienstverhältnissen
    • Kündigungsentschädigung
    • Urlaubsersatzleistung
    • Gesetzliche und kollektivvertragliche Abfertigung
    • Freiwillige Abfertigung
    • Abfertigung NEU
    • Vergleichssummen
    • Abgangsentschädigung
  • Lohnsteuerliche Beurteilung
    • Laufender Bezug
    • Sonderzahlung
    • Sechstelbegünstigung
    • Kontrollsechstel
  • Sozialversicherungsrechtliche Beurteilung
    • sozialversicherungspflichtig
    • sozialversicherungsfrei
  • DB, DZ, Kommunalsteuerpflichtig
    • pflichtig
    • frei

TERMINE
Donnerstag, 5. November 2020 WEBINAR
Dienstag, 9. Februar 2021 WEBINAR

UHRZEIT
jeweils 9.00 – 11.00 Uhr

SEMINARBEITRAG
inklusive umfang­reiche Seminar­unterlagen EUR 150,00 netto ­zuzüglich 20 % USt

REFERENT
Mag. Karl Portele, ­Steuerberater
langjährige Lehr-, Vortrags- und Beratungs­tätigkeit auf den Fachgebieten Steuerrecht, Personalverrechnung und Arbeitsrecht, Autor in diversen Fachzeitschriften, langjähriges Mitglied des Fachs­enates für Steuerrecht der Kammer der Wirtschaftstreuhänder.

INFORMATION
& ANMELDUNG
Anmeldung mittels E-Mail
an office@uptax.at bzw.
unter Tel 01 / 486 98 46
(Stb Mag. Karl Portele